Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

  • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    3 Wochen Kolumbien: Höhepunkte & verborgene Schätze

    Ausführliche Individualrundreise zu den Höhepunkten und verborgenen Schätzen

    3 Wochen Kolumbien: Höhepunkte & verborgene Schätze
    • Überblick
    • Programm
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Karte
    Reiseform: Individualreise teilweise mit Ausflügen in einer Kleingruppe
    Reisedauer: 25 Tage/ 24 Nächte
    Reisebeginn: täglich
    Reiseroute: Bogota - Villa de Leyva - San Gil - Neiva & Tatacoa - San Agustin - Popayan - Salento/ Kaffeeregion - Medellin - Cartagena - Palomino & Tayrona
    Reisepreis: € 2590,- p.P. bei 2 Personen
    € 2470,- p.P. bei 2 Personen mit Budgetunterkunft in Palomino
    siehe Details am Seitenende
    Highlights: stimmungsvolles Villa de Leyva, grüne Kaffeeregion, koloniales Cartagena und die Karibikküste bei Palomino
    die tropische Tatacoa Wüste und die mysteriösen Steinfiguren von San Agustin
    unterwegs abseits der Hauptroute
    Tag 1-3 : Start in Bogota und Stadttour
    Tag 3-5 : Unterwegs in und um Villa de Leyva
    Tag 5-7 : Natürliche Abenteuer rund um San Gil
    Tag 7-8: Zwischendurch zurück nach Bogota
    Tag 8-9 : Neiva und die tropische Tatacoa Wüste
    Tag 9-11 : Die mysteriösen Steinfiguren von San Agustin
    Tag 11-12: Zwischenstopp im stimmungsvollen Popayan
    Tag 12-15: Salento – Besuch einer Kaffee-Plantage und die Wachspalmen von Cocora
    Tag 15-17: Medellin mit einem Local
    Tag 17-20: Aufenthalt in Cartagena und Fahrradtour
    Tag 20-21: Santa Marta und Entdeckungstour im Tayrona Nationalpark
    Tag 21-24: Entspannung pur in Palomino
    Tag 24–25: Ende der Reise und Rückreise
    Übernachtungen: 23 Übernachtungen in landestypischen Unterkünften Kategorie 2 bis 4
    Aktivitäten: privater, halbtägiger Stadtspaziergang in Bogota
    private, halbtägige Tour in San Agustin (dienstags geschlossen)
    private, dreistündige Kaffeetour in Salento
    private, halbtägige Tour in Medellin
    halbtägige Fahrradtour in einer Gruppe in Cartagena (max. 20 Personen)
    * Alle Touren jeweils mit Englisch sprechendem Guide
    Transport: privater Flughafentransfer bei Ankunft in Bogota
    Busfahrt Bogota – Villa de Leyva (inkl. Privattransfer zum Busbahnhof in Bogota)
    Privattransfer von Villa de Leyva nach San Gil
    Busfahrt San Gil – Bogota (inkl. Begleitung zum Busbahnhof in San Gil und Privattransfer vom Busbahnhof zum Hotel in Bogota)
    Flughafentransfer in Bogota
    Privattransfer von Neiva nach Tatacoa und zurück
    Bus von Neiva nach San Agustin (inkl. Taxitransfer in Neiva vom Hotel zum Bus sowie Privattransfer in San Agustin vom Bus zum Hotel)
    Bus von San Agustin nach Popayan
    Bus von Popayan nach Armenia (inkl. Privattransfer vom Busbahnhof in Armenia zum Hotel in Salento)
    Bus von Armenia nach Medellin (inkl. Privattransfer vom Hotel in Salento zur Busstation in Armenia sowie von Busstation in Medellin zum Hotel in Medellin)
    Privater Flughafentransfers in Medellín
    Privater Flughafentransfers in Medellín Cartagena
    Busfahrt Cartagena – Santa Marta
    privater Transfer Santa Marta – Tayrona – Palomino (Tour zum Tayrona Nationalpark)
    privater Transfer Palomino – Flughafen Santa Marta
    * Alle Privattransfers finden im Auto mit spanischsprachigem Fahrer statt; bei den Bussen handelt es sich um öffentliche Busse.
    Mahlzeiten: 21 x Frühstück (F)
    Sonstiges: Eintrittsgebühren für den Tayrona Nationalpark
    CO2-Kompensation (mehr Informationen)
    • Getränke, andere Mahlzeiten

    • Trinkgelder

    • internationaler Flug (Rückflug normalerweise über Nacht) sowie Inlandsflüge – gerne erstellen wir Ihnen hierzu ein passendes Angebot

    3 Wochen Kolumbien: Start in Bogotá

    Am Plaza de Bolivar in Bogota ist immer was los.

    Tag 1 – 3 Hola! Start Ihrer 3 Wochen Kolumbien Rundreise in Bogota

    Flughafentransfer, Stadtspaziergang, Übernachtungen, Verpflegung: 2 x Frühstück (F)

    Sie fliegen heute von Europa nach Kolumbien und landen normalerweise aufgrund der Zeitverschiebung noch am selben Tag. Nach der la

    ngen Flugreise kümmern wir uns um den Transfer zu Ihrer ersten Unterkunft in Bogota. Sie übernachten im beliebten Stadtviertel Candelaria in einer kleinen landestypischen Unterkunft. Da Sie wahrscheinlich müde sind, haben wir an diesem Tag nichts eingeplant und Sie können sich einfach vom Flug ausruhen. Wer doch fit und neugierig ist, kann auf eigene Faust eine erste Erkundungstour machen.

    Lust auf einen erfrischenden Saft?

     

    Am nächsten Morgen steht ein Englisch sprechender Guide für Sie bereit, mit dem Sie La Candelaria, das Herz Bogotas, erkunden. So erfahren Sie einiges über die Geschichte, Gastronomie und Architektur dieser kolumbianischen Stadt. Sofern diese Tour nicht auf einen Montag fällt, besuchen Sie auch das Goldmuseum.

    Den Rest des Tages können Sie selber gestalten oder einen unserer zusätzlichen Ausflüge wählen. Vielleicht haben Sie Lust, bei einem Kochkurs einen ersten Blick in die kolumbianische Küche zu bekommen?

    3 Wochen Kolumbien - Station in Villa de Leyva

    Kolonialer Charme in den Gassen von Villa de Leyva

    Tag 3 – 5 Unterwegs in und um Villa de Leyva

    Transfer zum Busbahnhof und Busfahrt, Übernachtungen 

    Sie reisen in 4 Stunden per Transfer und Bus nach Villa de Leyva, einem Kolonialort, in dem man vermutet, irgendwo mitten in Spanien gelandet zu sein. Der Ort hat einen zentralen Platz, der übrigens einer der größten Plätze Südamerikas ist. Ganz in seiner Nähe befindet sich auch Ihre stimmungsvolle Unterkunft.

    Villa de Leyva mit seinen weißen Häusern und kopfsteingepflasterten Gassen liegt in einer grünen und bergigen Umgebung. Die kleine Kolonialstadt können Sie problemlos auf eigene Faust erkunden und dabei so manche Geschichte aus ihrer Vergangenheit kennenlernen. Zusätzlich können Sie in der Umgebung von Villa de Leyva verschiedene Ausflüge unternehmen.

    Bitte berücksichtigen Sie, dass es am Wochenende etwas voll im Dorf sein kann, denn für die Einwohner Bogotas ist Villa de Leyva ein sehr beliebtes Wochenendziel.

    Kolumbien-San-Gil-Barichara-Ziplining

    Abenteuer rund um San Gil

    Tag 5 – 7 Natürliche Abenteuer rund um San Gil

    Privattransfer, Übernachtungen, Verpflegung: 2 x F 

    Sie verlassen heute das gemütliche Villa de Leyva und reisen per Privattransfer weiter nach San Gil. Die Fahrt dauert 4 bis 5 Stunden. Hier wohnen Sie in einem kleinen, familiengeführten Hotel in der Nähe des Rio Fonce und des zentralen Platzes.

    San Gil gilt als das Paradies für Abenteuerlustige. Ziplinen, raften, hiken, mountainbiken und paragliden: das alles und noch viel mehr ist hier möglich. Sie können einige dieser Aktivitäten auch über uns buchen – schauen Sie sich dazu die optionalen Ausflüge an. Die Umgebung verleiht den abenteuerlichen Aktivitäten einen besonderen Reiz: mit tosenden Wasserfällen, mysteriösen Höhlensystemen, Flüssen mit starker Strömung und riesigen Gebirgen. Sind Sie ein eher bescheidener Outdoorfan? Kein Problem: die Natur eignet sich auch bestens zur Entspannung, oder besuchen Sie in der Nähe das Dorf Barichara, eines der schönsten Dörfer im ganzen Land.

    Blick über Bogota

    Tag 7 – 8 Zwischendurch zurück nach Bogota

    Begleitung zur Busstation und Busticket, Transfer zum Hotel, Übernachtung, Verpflegung: F

    Von San Gil reisen Sie zurück nach Bogota. Die Reise per Bus und Transfers dauert 7 Stunden. Darum haben wir für Sie eine Übernachtung in Bogota geplant. So können Sie sich die Füße vertreten, entspannen und gut schlafen, bevor Sie Ihre Reise am nächsten Tag fortsetzen.

    Unterwegs in der Tatacoa Wüste

    Tag 8 – 9 Weiter nach Neiva und Abstecher nach Tatacoa, der tropischen Wüste Kolumbiens

    Flughafentransfer, Auflug, Übernachtung, Verpflegung: F

    Ein Fahrer holt Sie an Ihrem Hotel in Bogota ab und bringt Sie zum Flughafen. Von dort fliegen Sie in etwa einer Stunde nach Neiva. Auch dort werden Sie bereits erwartet. Ihr Fahrer bringt Sie zunächst in rund einer Stunde nach Tatacoa, wo Sie sich zwei Stunden aufhalten können. Tatacoa ist nicht sehr bekannt, was überraschend ist, denn es ist ein phantastisches Naturgebiet. Tatacao ist die Wüste Kolumbiens, mit bizarren, roten Felsengebirgen. Es ist, als ob man auf dem Mond wäre, aber in einer roten Welt. So surrealistisch wirkt es. Das Besondere an diesem Ort ist, dass es hier oft regnet, daher wird Tatacoa auch als tropische Wüste bezeichnet.

    Im Anschluss setzt Sie Ihr Fahrer an Ihrem Hotel in Neiva ab. Sie übernachten in einem kleinen Hotel, welches mit seiner modernen Ausstattung und seinem extravaganten Design nicht gerade dem typisch-kolumbianischen Ambiente gerecht wird. Für eine Nacht können Sie sich jedoch auch in dieser Unterkunft gut erholen.

    Im archäologischen Park von San Agustin

    Tag 9 – 11 Die mysteriösen Steinfiguren von San Agustin

    Busticket, geführte Tour, Übernachtungen, Verpflegung: 2 x F

    Heute wird es Zeit, nach San Agustin weiterzureisen. Die Fahrt per Bus dauert etwa 5 Stunden. Am Ortsrand von San Agustin werden Sie auf einem typischen Landgut übernachten. Nach der Ankunft können Sie sich entspannen oder die Umgebung entdecken.

    Für den nächsten Vormittag haben wir Ihnen einen Englisch sprechenden Guide eingeplant, mit dem Sie den archäologischen Park, für den San Agustin so bekannt ist, besuchen (dienstags geschlossen). Hier sehen Sie die meterhohen Steinfiguren der Indianer und zahlreiche mysteriöse Figuren, die halb Mensch und halb Tier sind. Nicht nur dieser Park lohnt einen Besuch, auch die Umgebung mit weiteren archäologischen Stätten, Wasserfällen, Dschungel, Flussbetten und Bergen hat Besuchern mehr als genug zu bieten.

    Unterwegs in der weißen Stadt Popayan

    Tag 11 – 12 Zwischenstopp im stimmungsvollen Popayan

    Busticket, Übernachtung, Verpflegung: F

    Sie reisen heute mit dem öffentlichen Bus in rund sechs Stunden von San Agustin weiter nach Popayan und können bei gutem Wetter die Aussicht auf die bergige Landschaft genießen. In Popayan angekommen nehmen Sie selbst ein Taxi zu Ihrem Hotel im Kolonialstil.

    Da das Hotel direkt in der Altstadt liegt, können Sie, nachdem Sie sich etwas frisch gemacht haben, gleich auf Erkundungstour gehen. Das Charakteristische an Popayan ist die weiße Altstadt mit ihren prächtigen Kolonialbauten. Es herrscht eine gemütliche Stimmung. Der Plaza lädt zum Verweilen ein. Hier befindet sich auch ein Café der Kette Juan Valdez – hier gibt es auf jeden Fall eine Tasse guten kolumbianischen Kaffees.

    Besuch einer Kaffee-Plantage

    Tag 12 – 15 Unterwegs um Salento – Besuch einer Kaffee-Plantage und die Wachspalmen von Cocora

    Busticket von Popayan nach Armenia und Privattransfer nach Salento, Kaffee-Tour, Übernachtungen, Verpflegung: 3 x F 

    Mit dem Bus reisen Sie heute in rund sechs Stunden weiter nach Armenia. Hier werden Sie von einem Fahrer abgeholt, der Sie nach Salento bringt, dem pochenden Herzen des Kaffeeanbaus. Sie schlafen in einer farbenfrohen Unterkunft mit kolumbianischen Flair. Im Garten oder auf der Terrasse lässt es sich herrlich mit einem Buch entspannen.

    Für den nächsten Tag haben wir für Sie eine private, etwa dreistündige Tour mit Englisch sprechendem Guide eingeplant, bei der auch der Besuch einer Kaffeeplantage in der Nähe auf dem Programm steht.

    Den Rest der Zeit können Sie nach eigenen Wünschen gestalten. Eines sollten sich allerdings nicht entgehen lassen: eine Wanderung durch das Cocora Tal. Es gilt als eines der schönsten Naturgebiete Kolumbiens und außer Tausenden von Palmen und einem üppigen Dschungel gibt es hier auch Berge. Sie können sich auch selber einen Jeep mieten und einen Tag lang auf eigene Faust auf Entdeckungstour gehen. Möchten Sie das Gebiet lieber in Begleitung eines Guides erkunden? Dann planen wir Ihnen gerne unsere Privattour ein.

    Kolumbien-Medellin

    Medellin aus der Vogelperspektive

    Tag 15 – 17 Medellin mit einem Local

    Privattransfer Salento – Armenia, Busfahrt nach Medellin und Transfer zum Hotel, Stadttour, Übernachtungen, Verpflegung: 2 x F

    Heute setzen Sie Ihre Reise wieder mit zwei Transfers und einer Busfahrt fort, die Sie in etwa 7 Stunden nach Medellín bringen, der Stadt von Pablo Escobar. Damit Sie auch die Stadt etwas kennenlernen können, haben wir hier eine Halbtagestour mit einem Englisch sprechenden Guide für den nächsten Morgen eingeplant. Er zeigt Ihnen die Stellen, die insbesondere von den Einheimischen besucht werden.

    Den Rest der Tage können Sie frei gestalten. Medellín ist in Kolumbien übrigens der beste Ort für Paragliding – wäre das nicht auch eine attraktive Option für Sie? Oder besuchen Sie Kirchen, Parks und den farbenfrohen Markt. Die Stadt hat jedem etwas zu bieten und darum ist es ein Leichtes, sich hier einige Tage zu vergnügen.

    In Medellín übernachten Sie in einer klimatisierten Unterkunft mit stilvollen Zimmern und modernem Dekor.

    Im Herzen der Altstadt von Cartagena

    Tag 17 – 20 Cartagena – karibisch und kolonial

    Flughafentransfers, Fahrradtour, Übernachtungen, Verpflegung: 3 x F

    Im Laufe des Tages werden Sie vom Hotel abgeholt und zum Flughafen von Medellín gebracht. Sie fliegen weiter nach Cartagena, wo Sie die nächsten drei Nächte in einem charmanten Hotel in der Altstadt verbringen. Sie haben also alle Zeit, die Gegend zu erkunden.

    Wir haben bereits eine halbtägige Fahrradtour mit einem Englisch sprechenden Guide und in einer internationalen Gruppe (max. 20 Personen) für Sie eingeplant; den Rest der Zeit können Sie nach eigenen Wünschen gestalten. Sehen Sie sich die optionalen Ausflüge an oder entdecken Sie die Gegend auf eigene Faust. Möchten Sie sich lieber am Strand entspannen oder die Umgebung erkunden? Lassen Sie sich auf keinen Fall die verschiedenen Stadtviertel entgehen. Die historische Altstadt steht nicht umsonst auf der Welterbeliste der UNESCO. Die Stadt hat zahlreiche schöne, reich verzierte Gebäude und es ist eine Freude, an ihnen entlangzuschlendern.

    Unterwegs in der Altstadt von Santa Marta

    Tag 20 – 21 Santa Marta und Entdeckungstour im Tayrona Nationalpark

    Busticket, Tour zum Tayrona Nationalpark, Übernachtung, Verpflegung: F

    Von Cartagena aus reisen Sie mit dem Bus weiter und sind nach etwas über vier Stunden in Santa Marta. Hier verbringen Sie eine Nacht. Schlendern Sie durch die charmante Altstadt und lassen Sie sich in einer der Bars oder in einem Restaurant nieder und genießen Sie die charmante Atmosphäre von Santa Marta. Übrigens befinden Sie sich hier in der ältesten noch bestehenden Stadt von ganz Südamerika.

    Buchten im Tayrona Nationalpark

    Lust auf ein erfrischendes Bad im karibischen Meer?

     

    Nach einer Übernachtung in Santa Marta gehen Sie in Tayrona auch auf Erkundungstour. Wir organisieren für Sie den Transfer – den Park erkunden Sie auf eigene Faust (Eintrittsgebühren inklusive). Bei einer Wanderung entlang der Küste können Sie an verschiedenen Buchten Stopps einlegen und an einigen auch schwimmen. Packen Sie also unbedingt Ihre Badesachen mit ein.

    Nach Ihrer Wanderung erwartet Sie Ihr Fahrer und bringt Si ein etwa einer Stunde nach Palomino.

    Bitte beachten: Der Tayrona Nationalpark ist jedes Jahr für einen Monat geschlossen. 2019: 28.01.-28.02.

    tayrona-strand-palmen

    Entspannung am Karibikstrand von Palomino

    Tag 21 – 24 Zum Ende der Reise Entspannung pur in Palomino

    Übernachtungen, Verpflegung: 3 x F

    Nachdem Sie nun schon fast 3 Wochen Kolumbien bereist haben, ist Palomino nun der ideale Ort, Ihre Reise abzuschließen. Auf den ersten Blick macht der Ort nicht viel her, aber wenn Sie von der Hauptstraße den sandigen Wegen Richtung Meer folgen, dann sehen Sie bald die langen, weißen Strände und spüren die entspannte Stimmung im Ort. Machen Sie es sich hier am Strand gemütlich und genießen Sie die entspannte Backpacker-Atmosphäre. Bitte beachten Sie, dass die Wellen hier recht stark sind, so dass ein Bad im Meer selten möglich ist.

    Sie übernachten in Palomino in einem komfortablen Resort mit Pool und direktem Strandzugang. Das Hotel, etwa zehn Minuten vom Zentrum entfernt, ist ruhig gelegen. Wir planen Ihnen hier drei Übernachtungen ein. Möchten Sie gerne länger bleiben? Kein Problem – geben Sie uns einfach Bescheid und wir planen Ihnen zusätzliche Nächte hier ein.

    Tag 24 – 25 Ende der Reise 3 Wochen Kolumbien

    Privattransfer

    Am Ende Ihres Aufenthalts organisieren wir einen Privattransfer von Palomino zum Flughafen von Santa Marta, wo Ihre Reise endet.

    Für diese Reise bieten wir folgende weitere Varianten an:

    3 Wochen Kolumbien: Höhepunkte & verborgene Schätze - mit Budgetunterkunft in Palomino

    Bei dieser Variante wohnen Sie am Ende Ihrer Reise in Palomino in einem charmanten Hotel im Zentrum. Die Unterkunft ist lebhaft eingerichtet und liegt inmitten von Palmen. Nutzen Sie den direkten Zugang zum Strand, nehmen Sie ein erfrischendes Bad im Außenpool oder verweilen Sie mit einem Buch in einer der Hängematten in den anliegenden Gärten.

    Reisekosten: € 2590,- p.P. bei 2 Personen
    Leistungen: Leistungen wie oben beschrieben, Ausnahme: statt 3 Übernachtungen im komfortablen Resort in Palomino 3 Übernachtungen in charmanter Unterkunft (Kategorie 2) im Zentrum von Palomino

    Welche Variante möchten Sie anfragen?

    3 Wochen Kolumbien: Höhepunkte & verborgene Schätze
    3 Wochen Kolumbien: Höhepunkte & verborgene Schätze - mit Budgetunterkunft in Palomino
    x